CCG-Anwendungsempfehlungen Datenelement und Codeverzeichnis 08.09.2000
     
Vorheriges Datenelement   Nachfolgendes Datenelement
7143
  Produkt-/Leistungsnummer, Art, codiert
  Kennzeichnung der Art/der Quelle einer Produkt-/Leistungsnummer. Anmerkung: Vom Anwender oder einer Branche definierter Code. Kann in Verbindung mit 1131/3055 verwendet werden.
 
BP
= Artikelnummer des Käufers
  Vom Käufer vergebene Referenznummer zur Identifikation eines Artikels. EANCOM Hinweis: Da die Codewerte "BP" und "IN" gleicher Weise definiert sind, wird empfohlen, den Codewert "IN" zu verwenden, um darauf hinzuweisen, daß die Artikelnummer vom Käufer vergeben wurde.
 
EN
= International Articel Numbering Association (EAN)
  Nummer, vergeben für ein Produkt eines Herstellers entsprechend der Internationalen Artikelnumerierungsvereinigung.
EAN
GN
= Nationaler Produktgruppencode
  Nationaler Code einer Warengruppe. Verwaltet von einer nationalen Einrichtung.
GN
HS
= Zolltarifsystem
  Vergeben durch Customs Cooperation Council.
 
IN
= Positionsnummer des Käufers
  Teilenummer vergeben vom Käufer.
 
NB
= Chargennummer
  Eine Nummer, die den identifizierenden Code eines Produktes ergänzt, um den speziellen Produktionsort oder die Produktionszeit zu identifizieren.
 
PV
= Nummer der Aktionsvariante
  Die Nummer, die den Identifikationscode eines Produktes ergänzt, identifiziert dieses Produkt als eine Variante des Standardprodukts. Zu verwenden, wenn die Variante nur geringfügig abweicht und dies eine Änderung des Hauptidentifikationscodes nicht rechtfertigt.
 
SA
= Artikelnummer des Lieferanten
  Vom Lieferanten vergebene Nummer zur Identifikation eines Artikels.
 
SN
= Seriennummer
  Identifikationsnummer einer Einheit, die diese Einheit von einer Anzahl identischer Einheiten unterscheidet.
 
UP
= UPC (Universal Product Code)
  Nummer vergeben für ein Produkt eines Herstellers, vergeben vom Product Code Council.
 
Vorheriges Datenelement   Nachfolgendes Datenelement
Copyright CCG 2000